Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Für junge Kammermusik-Talente

Förderensembles im Kammermusikzentrum NRW

Mit großem Know-how und persönlichem Engagement bieten wir ein umfassendes ganzheitliches Förderkonzept an. In allen Ensembles finden die Teilnehmer*innen ein professionelles Umfeld und die Möglichkeit zur musikalischen Zusammenarbeit mit Gleichgesinnten. Dabei werden sie von hochrangigen Dozent*innen unterrichtet und betreut.

Die Aufnahme in ein Förderensemble bedeutet eine langfristige und zeitintensive musikalische Herausforderung. Es finden Kursfahrten, Tagesproben, Konzerte und evtl. Wettbewerbe sowie Studioaufnahmen statt. Diese engmaschige Einbindung in das Programm erfordert nicht nur Talent und Ehrgeiz, sondern auch die Bereitschaft, einen großen Teil der Freizeit für diese Termine sowie für die notwendige Vorbereitung einzuplanen.

 

Aktuelle Ausschreibung: Gründung eines Alte Musik Ensembles Bewerbungsfrist verlängert!

Das Kammermusikzentrum NRW und das Zentrum für Alte Musik Köln (zamus/KGAM e. V.) suchen Musiker:innen im Alter von ca. 13 – 17 Jahren zur Gründung eines Alte Musik Förderensembles in kleiner Besetzung (2 – 7 Personen). Es soll Musik in historischer Aufführungspraxis (HIP) entstehen. Dementsprechend sollten die Bewerber:innen passende Instrumente besitzen. Die Ausschreibung wird durch den Verein zur Förderung von Landesjugendensembles NRW koordiniert. Die Ensemblegründung erfolgt in Kooperation mit dem zamus.

Wir suchen nach Musiker:innen mit folgenden Instrumenten:

Cembalo, Organetto, Barockvioline, Barockviola, Viola da gamba, Viola d‘amore, Violoncello da spalla, Basse de violon, Fidel, Laute, Barockgitarre, Vihuela, Harfe, Blockflöte, Traversflöte, Chalumeau, Oboe d‘amore, Oboe da caccia, Fagott, Blechblasinstrumente usw.

Förderbereiche, Inhalte und Möglichkeiten:

Junge Kammermusiker:innen brauchen mehr als den klassischen Instrumentalunterricht und gerade begabte Musiktalente eine Förderung über den Wohnort hinaus. Mit diesem Projekt möchten wir dazu beitragen, Alte Musik als Teil der jungen Musiklandschaft zu verankern. Mit großem Know-how und persönlichem Engagement bieten wir ein umfassendes ganzheitliches Förderkonzept an, welches u. a. folgende Punkte umfasst:

  • Förderung auf Landesebene (NRW)
  • ein professionelles Umfeld
  • Betreuung durch erfahrene Dozent:innen und Expert:innen
  • eine langfristige Zusammenarbeit mit Gleichgesinnten
  • Repertoire- und Konzerterfahrungen, u. a. beim jährlich stattfindenden Musikvermittlungsprojekt des zamus (juba: jugendbarockmusikfestival)
  • die Gelegenheit, das eigene Instrument- und Ensemblespiel zu verbessern
  • Workshopteilnahmen im Bereich der Musikvermittlung

Bewerben können sich Instrumentalist:innen aus NRW, die bereits einen überdurchschnittlich hohen Leistungsstand an ihrem Instrument erreicht haben und die Lernbereitschaft mitbringen, diesen weiter auszubauen. Die Aufnahme in ein Förderensemble bedeutet eine langfristige (bis zu drei Jahren) und zeitintensive musikalische Herausforderung. Es finden jedes Jahr drei Kursfahrten (jeweils drei bis vier Tage) mit ganztägigen Ensembleproben statt. Die Teilnahme an den Kursfahrten ist für alle Ensemblemitglieder verbindlich. In der Zeit zwischen den Kursfahrten kommen einzelne Tagesproben, Konzerte und evtl. Wettbewerbe sowie Studioaufnahmen hinzu. Diese engmaschige Einbindung in das Programm erfordert nicht nur Talent und Ehrgeiz, sondern auch die Bereitschaft, einen großen Teil der Freizeit für diese Termine sowie für die notwendige Vorbereitung (zu Hause üben) zu verwenden. Bitte sprecht vor einer Bewerbung mit eurer Instrumentallehrerin oder eurem Instrumentallehrer, ob eine Teilnahme unterstützt wird.

Kosten:

Es fallen Teilnahmegebühren an, welche sich derzeit bei Kursfahrten auf 52 Euro/Tag (ca. 11 Tage pro Jahr) und bei Tagesproben auf 30 Euro/Tag (ca. 7 Tage pro Jahr) belaufen. Bezüglich persönlicher Faktoren oder der allgemeinen Lage (Inflation, Energiepreise etc.) besteht die Möglichkeit, ein (Teil-)Stipendium für die Teilnamebeiträge zu beantragen. Niemand soll aufgrund seiner finanziellen Situation ausgeschlossen werden. Die An- und Abreise zu allen Terminen erfolgt selbstständig durch die Ensemblemitglieder bzw. durch die Erziehungsberechtigten.

Bewerbung:

Zunächst bitten wir alle Interessierten, sich per E-Mail bei uns zu melden. Daraufhin erhalten sie ein Bewerbungsformular. Das ausgefüllte Bewerbungsformular sollte dann als PDF bis zum 30.06.2024 an folgende E-Mail-Adresse zurückgeschickt werden: kamu@lje-nrw.de

Im Anschluss erhalten die Bewerber:innen eine Einladung und weitere Informationen zu einem Vorspiel oder einer Kursfahrt. Nach erfolgreicher Teilnahme erfolgt die eigentliche Anmeldung im Kammermusikzentrum NRW.

 

Ansprechpartner und Koordination Förderprogramm Kammermusik:

Verein zur Förderung von
Landesjugendensembles NRW e.V.

vertreten durch Michel Rychlinski (Geschäftsführer)
Ansprechpartner: Jan Ruchniewicz
Klever Straße 23
40477 Düsseldorf
T +49 (0) 211 98 94 28 140
F +49 (0) 211 98 94 28 280
kamu@lje-nrw.de
www.lje-nrw.de


Förderprogramm Kammermusikzentrum NRW

 


Kursfahrten der Förderensembles im Kammermusikzentrum NRW 2024

15.11. – 
17.11.2024

November-Kursfahrt der Förderensembles

Kursfahrt ins Musikbildungszentrum Südwestfalen | geschlossene Veranstaltung!
Adresse: Johannes-Hummel-Weg 1 | 57392 Schmallenberg – Bad Fredeburg
Anfahrt per Googlemaps www.mbz-suedwestfalen.de

03.01. – 
06.01.2025

+++ Save the date 2025 +++ Januar-Kursfahrt der Förderensembles

Kursfahrt ins Musikbildungszentrum Südwestfalen | geschlossene Veranstaltung!
Adresse: Johannes-Hummel-Weg 1 | 57392 Schmallenberg – Bad Fredeburg
Anfahrt per Googlemaps www.mbz-suedwestfalen.de

16.04. – 
19.04.2025

+++ Save the date 2025 +++ April-Kursfahrt der Förderensembles

Kursfahrt ins Musikbildungszentrum Südwestfalen | geschlossene Veranstaltung!
Adresse: Johannes-Hummel-Weg 1 | 57392 Schmallenberg – Bad Fredeburg
Anfahrt per Googlemaps www.mbz-suedwestfalen.de

05.12. – 
07.12.2025

+++ Save the date 2025 +++ Dezember-Kursfahrt der Förderensembles

Kursfahrt ins Musikbildungszentrum Südwestfalen | geschlossene Veranstaltung!
Adresse: Johannes-Hummel-Weg 1 | 57392 Schmallenberg – Bad Fredeburg
Anfahrt per Googlemaps www.mbz-suedwestfalen.de

 

Alle Termine


Das Förderprogramm Kammermusikzentrum NRW wird gefördert durch: