Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Vorbereitungskurs für den Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“

jumuku – bist du dabei?

jumuku ist der Jugend-musiziert-Kurs für die Profis von morgen: Ihr seid mit eurem Ensemble in der Kammermusikwertung Preisträger im NRW Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ geworden – samt Weiterleitung zum Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“? Dann seid ihr hier genau richtig: Mit jumuku könnt ihr euch in den Osterferien fünf Tage lang an der Landesmusikakademe NRW in Heek perfekt auf eure Teilnahme am Bundeswettbewerb vorbereiten. Auch eure Kammermusiklehrerinnen und -lehrer sind herzlich eingeladen, dabei zu sein. Es wird kein Teilnehmerbeitrag erhoben, auch nicht für Lehrerinnen und Lehrer. Alle Kosten für Unterkunft, Verpflegung und das Kursangebot werden von den Förderern getragen.

Generell möchten wir alle weitergemeldeten Ensembles des Landeswettbewerbs einladen. Die Wettbewerbsleitung behält sich jedoch vor, den Kurs auf eine begrenzte Anzahl von Altersgruppen zu reduzieren. Persönliche Einladungen erhaltet ihr direkt nach dem Landeswettbewerb „Jugend musiziert“.

 

Der Wettbewerb „Jugend musiziert“

„Jugend musiziert“ – und zwar auf Regionalebene, als Landeswettbewerb und als bundesweiter Wettbewerb. Ein paar Zahlen? Das renommierteste Musikförderprojekt in Deutschland besteht bereits seit 55 Jahren. Knapp eine Million Kinder und Jugendliche haben mit ihrem Instrument oder als Sängerin oder Sänger an den verschiedenen Kategorien der Wettbewerbe teilgenommen. Solo oder tutti, just for fun oder mit Ziel Profi zu werden …
www.jugend-musiziert.org

 

Ansprechpartner und Veranstalter des Kammermusik-Kurses jumuku:

Landesmusikrat Nordrhein-Westfalen e.V.

vertreten durch Prof. Dr. Robert von Zahn
Klever Straße 23
40477 Düsseldorf
T +49 (0)211 862064-0
info@lmr-nrw.de
www.lmr-nrw.de


Galerie jumuku

 


Termine jumuku 2019

 

Alle Termine


jumuku19 ist ein Kurs des Landesmusikrats NRW im Rahmen des Kammermusikzentrums NRW, gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW.